Ljubljana, petek 11. januar 2020 Dvorana Slovenske matice, Kongresni trg 1/I ob 18.00: »Kristusova navzočnost v svetu« pogovor z Markom Pogačnikom in Lenartom Škofom

VABILO >>>


Ljubljana, sreda 19. februarja 2020 Cankarjev dom, Štihova dvorana od 19h do 22h: »Ustvarjalno soočenje z izzivi sodobnega trenutka« 37. Delavnica Marka Pogačnika

VABILO >>>


Les sources de la Seine /Dijon, Atelier de Geaculture avec Marko Pogačnik du 3 au 5 avril 2020

MORE INFO >>>


GAIAKULTUR Schulung zusammen mit Barbara Buttinger Förster

Steinmühle, A-4212 Neumarkt im Mühlkreis, Pfaffendorf 2

Schulung ist zweiteilig:

13-17 Mai und 23.-27 September 2020

Anmeldung bis 30.April unter info@zaunreiter-akademie.at bzw. 0043 664 73601544


Bern und Seeland,

DIE IRDISCHEN QUELLEN DER LEBENSKRAFT

Marko Pogačnik Bern, Die Quelle, 5.-7. Juni 2020

Die Quelle, Museumstrasse 10 CH-3005 Bern

T: ++41 31 333 9909  www.die-quelle.ch

Bern verbindet zwei komplementären Landschaften, die zusammen ein komplexes Erdchakra bilden, das Oberland und Seeland. In 2019 haben wir in diesem Zusammenhang das Berner Oberland erforscht, diesmal ist das Seeland zwischen Bern und Jura dran. Dort war der Autor zusammen mit seiner Frau Marika fast zwei Jahrzehnte lang tätig um ein Lithopunktursystem aufzubauen. Nun braucht es Seeland mit dem Oberland energetisch und geistig zu vermählen damit das vereinte Erdchakra ihre Rolle in der planetaren Gesamtheit voll verwirklichen kann.

Am Freitagabend gibt es einen einführenden Vortrag. Am Samstag wird ein Bus organisiert um an bestimmten Orten im Schweizerischen Seeland zu lernen und geomantisch bzw. erdhailerisch zu wirken. Sonntags bis Mittags sind wir in der Stadtlandschaft von Bern tätig.

Abendvortrag ist im Preis 260 CHF enthalten. Bus wird separat bezahlt. Bringt Jause und wetterfeste Kleidung mit.

Treffen am Samstag und Sonntag um 9.15 vor der Quelle

UM SICH AM AUFBAU DER GAIA-KULTUR ZU BETEILIGEN

Vortrag am 5. Juni 2020 in der Quelle um 19.00 Preis 20 CHF

Die moderne aus der Einstimmung mit Erde und Kosmos ausgefallene Kultur hat keine sichere Zukunft mehr. Der Autor ist seit drei Jahrzehnten am Aufbau einer neuen Kultur tätig, die fast unsichtbar aus dem Boden empor wächst, alle bereiche des Lebens berührend. Welche sind die Grundlagen der Gaiakultur? Wie kann sie im persönlichen Leben verwirklicht werden? Wie kann man als Einzelperson oder in Gruppen am Aufbau der Gaiakultur schöpferisch werden?


Fairy and Human Relations Congress June 25 – 29

Communication and co-creation with nature spirits, devas and fairy realms

Skalitude Retreat, Twisp, WA


Kommunikation mit Gaia und ihren elementaren Welten

Schwarzwald 26.-30. August 2020

Organisiert durch Hagia Chora, Anmeldung Anja Kraft, anja@hagia-chora.org

PROGRAMME >>>